1997 Fama zieht ein

Weil wir plötzlich so gar nichts mehr zu tun hatten und inzwischen klar war, dass Marianne in Kiebitzbruch bleiben wird, konnten wir das tun, was sowieso anstand.

Ein großer Hund musste ins Haus.

Wir holten uns unser erstes Hovawartbaby aus Aschersleben.

Wie gründlich Fama unser Leben noch umkrempeln sollte, war uns noch nicht so richtig klar. Ihr vermutlich schon 🙂