1999 Die Berliner Wohnung wird aufgegeben

Zum Juli 1999 gaben wir endgültig unsere Wohnung in Berlin auf und H.-Hasso pendelte nun täglich nach Berlin Reinickendorf zu seiner Arbeitsstelle.
Es fiel uns nicht sonderlich schwer, nicht nur weil man uns unseren Lieblingsbaum- eine Trauerweide- abgehackt hatte, die im Hof unsere ganze Loggia mit ihren Zweigen zu einem gefühlten Baumhaus werden ließ.

(Danke Google für das Streetview-Foto)